GOURVEINE-Shop

MAXIMALE PFLANZENPOWER FÜR SIE - VON DER VERVEINE PFLANZE

Wir verkaufen nicht nur den feinsten  Verveine Tee aus eigenem nachhaltig-ökologischen und vegan gedüngtem Anbau ~
Wir verkaufen Ihnen
Leichtigkeit und Klarheit, welche unser einzigartiger Ganzblatt Verveine Tee aus eigener Produktion in der südwestdeutschen Ortenau auf Sie überträgt.


neue Ernte 2019 jetzt da

MEGA -Angebot - nur bis zum 12.11.2019 um 13 Uhr

 

Morgen am 12. November reisen die Erntehelferinnen wieder nach Rumänien zurück. Dann ist die diesjährige Verveine Tee Ernte fertig gepflückt. Bei Regen haben wir abgepackt. Sie dürfen sich nun auf einen fein duftenden Verveine Tee gaaanz erntefrisch freuen.  Denken Sie auch jetzt schon an die Geschenke, die Sie während der Advents- und Weihnachtszeit gebrauchen können. 

Heute habe ich ein besonders attraktives Angebot das bis zum 12. November um 13 h gilt. Klick

 

Der Zauber unseres Verveine Tees ist das innere und äußere Lächeln, welches sein Duft erzeugt. Dieser Duft entsteht v.a. durch die konsequente wissensbasierte Anbau- und Verarbeitungsweise des GOURVEINE Anbaus. Intuitiv lieben Menschen diesen Duft, weil er die Gehirn-Körper Kommunikation in ein Gleichgewicht bringt. Gerade in der bevorstehenden Jahreszeit, wo alles um Harmonie, Frieden und Kuscheln geht, sind die großen geopolitischen Realitäten weit entfernt davon, Depressionen und Selbstmorde aufgrund dieser Unsicherheiten steigen laut Studien. Gerade in der Situation bringt Verveine Tee von hoher Qualität mehr Ruhe und Zuversicht in unser Gefühlsleben. 

 

An dieser Stelle danke ich den rumänischen  Erntehelferinnen, ohne die es unseren Verveine Tee nicht gäbe. Sie machen einen grandiosen und unermüdlichen Job beim Pflücken. Unsere Kommunikationssprache ist Spanisch. Sie sind praktische Multi-Talente und finden für alles eine Lösung.

Ihre Bestellungen helfen mir, die Frauen zu bezahlen. Dankedanke an Sie im Voraus. Bestellen Sie gemeinsam und nutzen Sie unser besonders attraktives Angebot, das bis zum 12. November um 13 Uhr gilt.

GOURVEINE IN "Mein Schwarzwald" präsentiert

 

Im Oktober 2018 hat uns die Journalistin Gabriele Hennicke aus Staufen während der Ernte besucht, um das Besondere unseres Anbaus kennen zu lernen und mehr über die Beweggründe für meine Motivation für die Verveine Pflanze zu erfahren. 

Diesen September 2019 erschien nun der Artikel über ihren Besuch im Magazin "Mein Schwarzwald".  Auf 4 Seiten mit einer schönen Bilder-Auswahl  können Sie hier ihre Story lesen. 

 

Eine Kurzversion gibt es auch auf der Webseite des Magazins, die Sie hier besuchen können:

www.mein-schwarzwald-magazin.de/wp-content/uploads/SW192_054057:Verveine.pdf

 

Warum ist GOURVEINE Tee Nachhaltig?

 

1. Wir kultivieren nach nachhaltig-ökologischen Prinzipien und verwenden veganen Dünger. Seit 4 Jahren werde ich von der DEMETER Beraterin in Anbaufragen beraten. 

 

2. Als Agrarwissenschaftlerin war ich 20 Jahre lang tätig in der Förderung des Ökolandbaus und Biologischen Pflanzenschutzes in Entwicklungsländern in Forschung und Beratung und bin auf einem diversifizierten kleinen Bauernhof aufgewachsen wo wir alles was heute als nachhaltig gepredigt wird, gelebt haben. Mein Impuls für meinen Berufspfad liegt in diesen frühen Erlebnissen und das ökologische und Diversitäts-Konzept ist in meiner DNA.

 

3. Der CO2 Abdruck zwischen Ihrer Tasse Verveine Tee und unserem Teegarten ist unschlagbar vorteilhaft. 

 

4. Unsere Verpackung ist bescheiden und auf das Wesentliche reduziert. In Bälde verwenden wir eine kunststoff-freie Tüte. Es entstehen keine energetische Aufwendungen für die Produktion von Teebeuteln - keine Angst. unsere Kunden finden die Zubereitung unserer Ganzblatt Version einfacher als Teebeutel. Ästhetisch-visuell ist diese Zubereitungsform dem Teebeutel ohnehin überlegen. 

5. Kein Beitrag zu Nanopartikeln. Googeln Sie mit den Stichworten "Pyramiden Teebeutel Nano". Sie werden eine Reihe von Infos zu aktuellen Veröffentlichungen finden.  Ein einzelner Pyramidenbeutel gab bei einer Untersuchung mehr als elf Millionen Mikroplastik- und gut drei Millionen Nanoplastik-Partikel ins Teewasser ab.